Kulturschaffende aus Aue gründeten 1945 nach dem Zusammenbruch des 3. Reiches den Kulturbund in Aue. Ziel war es, nach dem Desaster den Menschen in der Region wieder ein Podium für Kunst und Kultur zu errichten. Diesem Anspruch fühlt sich der Kulturbund mit seinem Programm und seiner Tätigkeit im Verein noch heute verpflichtet.

Dem Verein gehören Gruppen verschiedener Interessensgebiete, wie die Wanderfreunde, die Schnitzer und die Klöpplerinnen an. Auch für den Umgang mit dem Computer können sich Senioren Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen oder vervollkommnen. Geführte Wanderungen durch unsere schöne erzgebirgische Heimat sind Erholung und Freude für alle Beteiligten. Schnitzen und Klöppeln sind handwerkliche und künstlerische Freizeittätigkeiten, die seit Generationen in unserer Region beheimatet sind. In Ausstellungen präsentieren diese Vereinsmitglieder ihre Exponate und sind auch fester Bestandteil des Stadt- bzw. Gemeindelebens. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch bei Mitgliedern und Gästen die viermal jährlich durchgeführten Kultur- und Studienfahrten, die in Form von Tagesfahrten zu kulturhistorischen und geschichtsträchtigen Reisezielen in der näheren und weiteren Umgebung führen.

Wir sind bemüht, unseren Vereinsmitgliedern und Gästen in 14-tägigen Zusammenkünften ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm anzubieten welches auch Diavorträge und Lesungen beinhaltet. Themen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen, dargeboten von entsprechenden Fachleuten, die sich dankenswerterweise dafür zur Verfügung stellen, sind Garantie für Qualität und Abwechslung unserer Programmgestaltung. Erzgebirgische Geschichten und das Liedgut aus unserer Heimat gehören natürlich auch zu unserem Programm.

Als Kulturbund konnten wir uns im Bürgerhaus Aue am Postplatz etablieren. Das ist für unseren Verein eine ideale Ausgangsposition. Die Nutzung der vorhandenen technischen Möglichkeiten, der Service, das Themenangebot des Hauses als Mehrgenerationenhaus, sowie der im Hause befindlichen "Eine Welt" Ladens, bieten uns gute Bedingungen und sind eine Bereicherung für unser Vereinsleben.

Die Organisation und Durchführung der Arbeit des Kulturbundes beruht auf ehrenamtlicher Tätigkeit und erfolgt ohne staatliche Zuschüsse.

Interessiert Sie unser Programm? Besuchen Sie uns. Sie werden uns willkommen sein.

wir über uns

  • unser Verein